DIGITALWERKSTATT Karlsruhe

2019 wurde das Konzept mobil und dank der Unterstützung der Baden-Württemberg Stiftung und Heidehof Stiftung auf 2 Fahrradanhänger verlegt. Die DIGITALWERKSTATTmobil fährt in den Jahren 2019-2021 zu Schulen und Jugendhäusern mit den Muskeln als Motor.

2018 stand ein großer Schritt bevor. Die DIGITALWERKSTATT hatte beim Ideenwettbewerb „Idee-BW“ der MFG Innovationsagentur erfolgreich Teilgenommen. Dadurch konnten wir mit 10 Gruppen einen Projekttag in der DIGITALWERKSTATT verbringen, zusätzliche Missionen entwickeln und das das Arbeitsmaterial erscheint sowie eine Webseite zu den Stationen. Wir wollen möglichst viele Menschen mit der Idee erreichen und stellen die Ergebnisse und Materialien zum kostenlosen Nutzen bereit.

2017 wird die Mission Ping-Station der DIGITALWERKSTATT Preisträgerin im Nachhaltigkeitswettbewerb Karlsruhe

2013/2014 begann die Entwicklung der DIGITALWERKSTATT Karlsruhe, zuerst im PROJEKTRAUM.west. Nach unterschiedlichen Testscenarien mündete die DIGITALWERKSTATT Karlsruhe in einem Stationenkonzept rund um das Thema Nachhaltigkeit in Verbindung mit Medien/IT/Technik und Gerätekonsum. Daraus entstand auch die PING!-Station, welche 2017  beim Nachhaltigkeitswettbewerb der Stadt Karlsruhe Preisträger wurde.

 

Das Bild zeigt die Entwicklung der DIGITALWERKSTATT Karlsruhe. In 5 Schritten wird die ERklärung von oben grafisch dargestellt.

Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Die Coockies auf dieser Webseite helfen beim direkten Abspielen von eingebetteten Videos. Diese Webseite hat keine Cookies zur Speicherung von personenbezogenen Daten oder zu Werbezwecken eingebunden. mehr Informationen

Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Die Cookies auf dieser Webseite helfen beim direkten Abspielen von eingebetteten Videos. Diese Webseite hat keine Cookies zur Speicherung von personenbezogenen Daten oder zu Werbezwecken eingebunden.

Close