Erzwungene Perspektive – ein Medienkunstprojekt

Inspiriert durch den Artikel „Erzwungen Perspektive“ auf dem medienpaedagogik-praxis.de Blog fand ein Photografie Projekt im Rahmen des Schüler-Medien-Mentoren-Programmes an einer Schule für Hörgeschädigte und Sprachbehinderte statt. Die Teilnehmer/innen setzten sich dabei mit dem Thema Perspektive auseinander und versuchten sich dann, inspiriert durch verschiedene Impulsbilder, selbst mit Fotokameras und div. Utensilien. Es sind fantastische Fotos entstanden, die hier angeschaut werden können.

 

 

Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Die Coockies auf dieser Webseite helfen beim direkten Abspielen von eingebetteten Videos. Diese Webseite hat keine Cookies zur Speicherung von personenbezogenen Daten oder zu Werbezwecken eingebunden. mehr Informationen

Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Die Cookies auf dieser Webseite helfen beim direkten Abspielen von eingebetteten Videos. Diese Webseite hat keine Cookies zur Speicherung von personenbezogenen Daten oder zu Werbezwecken eingebunden.

Close