DIGITALWERKSTATT Karlsruhe

Seit 2014 entwickle ich die DIGITALWERKSTATT im PROJEKTRAUM.west – nach unterschiedlichen Testscenarien mündete die DIGITALWERKSTATT Karlsruhe in einem Stationenkonzept rund um das Thema Nachhaltigkeit in Verbindung mit Medien/IT/Technik und Gerätekonsum. Daraus entstand auch die PING!-Station, welche 2017  beim Nachhaltigkeitswettbewerb der Stadt Karlsruhe Preisträger wurde.

Im Rahmen der „Umweltthemen für den Unterricht“ der Stadt Karlsruhe können Schulklassen einen kreativen, spannenden und informativen Projekttag in der DIGITALWERKSTATT erleben.

In der DIGITALWERKSTATT Karlsruhe können Teilnehmer*innen nach einer Einführung an den Stationen forschen, beobachten, bauen, aufschrauben und sich informieren. Den Abschluss bildet eine kleine Abschlussausstellung.

Für 2018 steht ein großer Schritt bevor. Die DIGITALWERKSTATT hat beim Ideenwettbewerb „Idee-BW“ der MFG Innovationsagentur erfolgreich Teilgenommen. Dadurch können 10 Gruppen einen Projekttag in der DIGITALWERKSTATT verbringen, zusätzlich erscheint das Arbeitsmaterial und eine Webseite zu den Stationen. Wir wollen möglichst viele Menschen mit der Idee erreichen und stellen die Ergebnisse und Materialien zum kostenlosen Nutzen bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.