Audiomodule Module

SoundSafari

Die Sound Safari ist ein erlebnisreiches Workshop Format für alle Alterstufen & Zielgruppen. Ich erlebe immer wieder, wie spannend es die Teilnehmer finden, ihre Umwelt richtig zu hören. Wir sammeln Geräusche, erfinden Geräusche und nehmen diese Geräusche auf um sie danach weiter zu verarbeiten oder einfach nur zu genießen. Die Teilnehmer erleben den Unterschied zwischen gehörtem und aufgenommenem und tauchen in die fantastische Welt des Hörens ein. In Zeiten in denen es überall blinkt und knallt ist die bewusste Reduzierung auf einen Sinneskanal etwas entspannendes und inspirierendes zugleich.

Material:

  • Hörkoffer (Geräuscherzepte, Zubehör…)
  • Videoclips
  • 1 iPad pro Gruppe + Aufsteckmikrofon
  • GarageBand
  • Klemmbretter mit Inspirationen
  • Lautsprecher für die iPads oder Anlage

Sound Safari ist mobil und kommt in Schulen & Bildungseinrichtungen, wird für Seminare und Fortbildungen gebucht. Außerdem ist Sie Teil des „Digital & Draußen“ Angebotes auf dem Birkenhof Daxlanden.

Die Sound Safari in ihrer jetzigen Form entstand durch die Arbeit mit und die Inspiration von Hendrik Vogel (KiX-Festival), MSLP-Team (Geräuschejagd), Helmut Seidenbusch (Künstleragentur & Projektbüro), Hörspiel-Geräusche-Workshop des MedienKompetenz Forum Südwest im Rahmen der ARD-Hörspieltage (ebenfalls gemeinsam mit Hendrik Vogel und natürlich die vielen tollen Teilnehmer!

Was ist das faszinierene an Geräuschen? „Der Geräuschemacher“ wurde produziert von
Veronika Neuber & Julia Schweinberger. Ein Protrait über Joo Fürst der für internationale Filme den Ton und die Geräusche produziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.